be progressive / Automatisierung mit Belademodul

Autarke Fertigungszelle mit Werkstückvorrat für eine ganze Schicht

SW hat für seine Bearbeitungszentren ein Belademodul mit integrierter Automation entwickelt, das an bestimmte SW-Maschinenserien angedockt werden kann. Es handelt sich um eine Plug & Play-Lösung, bei der Maschine, Roboter und Werkstückspeicher kundenspezifisch als Kranhakenlösung gestaltet sind. Zusätzliche Technologien wie beispielsweise Umspannen, Beschriften oder Scannen sind ebenfalls integrierbar.

Diese Automatisierungslösung ist für besonders beengte Verhältnisse geeignet. Da sie als Ecklösung mit querem Materialfluss konzipiert wurde, verfügt sie über eine hohe Speicherkapazität bei geringem Platzbedarf. Der Roboter ist an der Decke montiert und kann projektspezifisch flexibel konfiguriert werden. Dadurch besteht mehr Bewegungsfreiheit und Platz für weitere Technologien. 

Automatisieren mit dem 7-Achs-Roboterportal

Eine Automatisierungslösung mit freier Zugänglichkeit und Sicherheit ohne Schutzzäune

Die Portallösung von SW ist eine einzigartige Automatisierungslösung, mit der Stückkosten reduziert, eine hohe Wiederholgenauigkeit erzielt und Prozesssicherheit bei weniger Personaleinsatz gewährleistet werden kann. Perfekt abgestimmt auf SW-Bearbeitungszentren oder auch auf die Maschinen eines anderen Herstellers, ist das 7-Achs-Roboterportal bei einer Erhöhung der Stückzahlen sogar modular erweiterbar.

Automation neu definiert.
Geringer Platzbedarf, keine Schutzzäune um die Maschine und somit maximale Zugänglichkeit bei höchster Sicherheit, sowie modulare Erweiterbarkeit sind nur einige Features der SW-Fertigungslösung.