academy

LERNEN.KÖNNEN.KOMPETENZ.

Wir wollen, dass Ihre Mitarbeiter die SW-Maschine von Anfang an optimal bedienen, programmieren und warten können. Unsere Trainer vermitteln praxisorientiert alle Kompetenzen, die Sie dafür brauchen. Über die Basisschulungen hinaus bieten wir verschiedene Spezialkurse, in denen das Expertenwissen vertieft wird – für ein selbständiges und effizientes Arbeiten.

Alle Möglichkeiten Ihrer Maschinen von SW ausnutzen und die Wartung fachgerecht selbst durchführen: Wir qualifizieren Ihre Mitarbeiter in der life academy für ein selbstständiges, effizientes Arbeiten mit den Maschinen von SW. Unsere Trainer verfügen alle über langjährige Serviceerfahrung und stehen für einen hohen Praxisanteil. Sie vermitteln vor Ort oder in den Schulungszentren Waldmössingen und Suzhou genau die Kenntnisse, die Ihren Mitarbeitern helfen, das volle Potenzial Ihrer Maschinen auszureizen. 

Schulungs / Übersicht

Bedienung von SW-Maschinen
BE-1
Bedienung von SW-Maschinen

Ziel der Schulung ist der grundlegende sichere Umgang mit der Steuerung der SW-Maschinen. 

Instandhaltung von SW-Maschinen
IH-W
Wartung von SW-Maschinen

Ziel der Schulung ist der grundlegende sichere Umgang mit der Steuerung der SW-Maschine.

IH-1
Grundlagen der Instandhaltung von SW-Maschinen

Ziel der Schulung ist die Kenntnis der Baugruppen einer SW-Maschine und der zugehörigen grundlegenden Instandhaltungsmaßnahmen.

IH-2
Weiterführende Instandhaltung von SW-Maschinen

Ziel der Schulung ist die vertiefende Kenntnis der Baugruppen einer SW-Maschine und der zugehörigen weiterführenden Instandhaltungsmaßnahmen.

IH-MS
und Austausch Motorspindel

Ziel der Schulung ist die Lokalisierung und fachgerechte Beseitigung von Störungen im Zusammenhang mit den Motorspindeln einer SW-Maschine. 

IH-TR
Reparatur und Austausch Torque-Rundachse

Ziel der Schulung ist die Lokalisierung und fachgerechte Beseitigung von Störungen im Zusammenhang mit den Torque-Rundachsen einer SW-Maschine.

IH-UK
Umsteigerkurs Instandhaltung

Ziel der Schulung ist die Aktualisierung der Kenntnisse und Fähigkeiten zur Wartung und Instandhaltung einer SW-Maschine nach einem Wechsel des Maschinen- und/oder Steuerungstyps innerhalb der SW-Maschinenfamilie (z.B. bei Wechsel von einer SW-Maschine mit Kugelgewindetrieb auf eine SW-Maschine mit Linearantrieb).

IH-OS
SW-Online-Service

Ziel der Schulung ist das Kennenlernen des SW-Online-Services einschließlich der Systemkonfiguration, der Planung von Instandhaltungsaufträgen und der Durchführung von Messungen.

IH-LB
Bedienung und Konfiguration des „life data“-Systems

Ziel der Schulung ist der sichere Umgang mit dem „life data“-System auf einer SW-Maschine.

IH-LI
Inbetriebnahme des life data Systems

Ziel der Schulung ist die erfolgreiche Installation und Inbetriebnahme des „life data“-Clients auf einer SW-Maschine.

IH-LD
Installation, Bedienung und Konfiguration des life data Systems

Ziele der Schulung sind die erfolgreiche Installation und Inbetriebnahme sowie der sichere Umgang mit dem „life data“-System auf einer SW-Maschine.

Programmierung von SW-Maschinen
PR-1
Grundlagen der CNC-Programmierung von SW-Maschinen

Ziel der Schulung ist das Erlernen des Umgangs mit der Steuerung von SW-Maschinen einschließlich der grundlegenden Programmierung von Teileprogrammen.

PR-2
Weiterführende Programmierung von SW-Maschinen

Ziel der Schulung ist die Vertiefung des Umgangs mit der Steuerung von SW-Maschinen einschließlich der fortgeschrittenen CNC-Programmierung von Teileprogrammen.

PR-3
5-Achs Bearbeitung von SW-Maschinen

Ziel der Schulung ist die Vertiefung des Umgangs mit der Steuerung von SW-Maschinen in Bezug auf die Programmierung einer vorhandenen fünften Achse.

PR-M
Programmierung und Bedienung des Messtasters

Ziel der Schulung ist die Vermittlung der notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten zur sicheren Programmierung und Bedienung des Messtasters.

PR-WA
Werkzeugüberwachung „Artis“

Ziel der Schulung ist die Vermittlung der notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten zum sicheren Umgang mit dem Werkzeugüberwachungssystem ARTIS

PR-WT
Werkzeugüberwachung „Toolinspect“

Ziel der Schulung ist die Vermittlung der notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten zum sicheren Umgang mit dem Werkzeugüberwachungssystem Tool-inspect.

Ansprechpartner

Als Technology People wissen wir, wie wichtig das Verständnis für technische Zusammenhänge ist, um täglich die Produktionsvorgaben zu erfüllen. Ein wesentlicher Faktor sind die Mitarbeiter, die die Maschinen bedienen, programmieren und warten. Sie machen den entscheidenden Unterschied bei der Verfügbarkeit und der Produktivität aus. 

Um aber ihren Beitrag leisten zu können, brauchen sie eine praxisrelevante Weiterbildung bei jedem neuen Maschinentyp und jeder neuen Maschinengeneration. Mit diesem Wissen arbeiten sie effizienter und selbstständiger – Win-win für Unternehmen und Mitarbeiter.

„Qualifizierte Bediener, die Routineaufgaben an unseren Maschinen eigenständig ausführen können, steigern in der Praxis die Verfügbarkeit und den Ausstoß. Deshalb lohnt sich die Investition in Weiterbildung durch die life academy immer.“

Dr. Michael Raus, Leiter life academy

Silvia Herre, Kundenbetreuung life academy Beantwortet alle Fragen rund um die life academy.
Kontakt: Tel. +49 7402 74-7359
E-Mail: academysw-machines.de 


Silvia Herre, Kundenbetreuung life academy

Schulungen werden auch an Ihre individuellen Anforderungen angepasst. Dabei werden Sie von Spezialisten beraten, die Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung stehen. 

Ryszard Malinowski, Senior Trainer