BA 2

Bearbeitungszentrum / BA 2

Zur Bearbeitung von Werkstücken aus Guss, Stahl oder Aluminium.

Kleine Werkstücke zweispindlig zerspanen. Das zweispindlige Bearbeitungszentrum BA 222 mit einer Arbeitsraumgröße von 200 x 350 x 300 mm pro Spindel setzt neue Maßstäbe bei der 4- und 5-achsigen Bearbeitung. Auf nur 4 m² Aufstellfläche fertigen Sie mit äußerst hoher Geschwindigkeit kleine Stahl-, Guss- und Leichtmetallwerkstücke. Die mit Kugelgewindetrieb konventionell angetriebene BA 222 bildet das Pendant zur Linearmotormaschine BA W02-22 und ist ebenfalls prädestiniert für vielfältigste Bereiche der Feinwerktechnik, wie bspw. Anwendungen der Uhrenindustrie, der Automotive-Branche oder der Medizintechnik.

Garantierte Stabilität der Prozesse. 
Der SW patentierte Monoblock als tragendes Maschinenbett bildet die Grundlage für Stabilität und Genauigkeit. Auch die hohe Systemsteifigkeit der Bearbeitungseinheit durch Box-in-open-Box-Konstruktion sowie das direkte absolute Wegmesssystem in allen Achsen gewährleisten stabile Prozesse. Die BA 222 verspricht damit auch bei höchsten Bearbeitungsgeschwindigkeiten eine Positioniergenauigkeit mit einer garantierten Abweichung von weniger als 0,006 mm. Mit einem Kv-Faktor von 5 und einem Ruck von 500 m/s³ ist die BA 222 besonders für hochpräzise Bewegungen geeignet.

Bezeichnung BA 222
Spindeln 2
Spindelabstand 200
Drehzahlbereich 1 - 25000 min-1
Leistung / Drehmoment 2 x 14 kW / 7 Nm (40% ED)
HSK-Schnittstelle Arbeitsspindel HSK-A40 / E40
Arbeitsraum X (mm) 200
Arbeitsraum Y (mm) 350
Arbeitsraum Z (mm) 300

Automation

Für eine noch effizientere Produktion