Systeme

Komplette Produktionslinien aus einer Hand

Mit System zum Erfolg

Die geforderte Stückzahl zu definierten Kosten und höchsten Qualitäts­ansprüchen herstellen und jeden Bearbeitungsschritt doku­mentieren: Die Komplexität von Fertigungslinien ist in den vergangenen Jahren außerordentlich gewachsen. Es sei denn, Sie haben einen Partner, der seit vielen Jahren genau solche Fertigungslinien projektiert, das Projektmanagement übernimmt und Ihnen Ihre Anlage schlüsselfertig überreicht.

Die SW-Gruppe hat nahezu 20 Jahre Erfahrung bei der praktischen Umsetzung kompletter Fertigungslinien einschließlich Anlagenbau und Robotern. Wir übernehmen auch die horizontale und vertikale Vernetzung, um die Rückverfolgbarkeit aller Werkstücke und Prozessschritte zu gewährleisten. 

7-Achs-Roboter-Portal

Modular aufgebaute Automation standardisiert individuelle Aufgaben.

Maßgeschneiderte Lösungen, ja! Jedes Mal das Rad neu erfinden, nein! SW verfügt über ein umfangreiches Repertoire an Hard- und Softwaremodulen, das extrem flexibel mit standardisierten Elementen unterschiedlichste Anforderungen erfüllt. Sie müssen sich nicht mit Schnittstellen oder Sonderkonstruktionen beschäftigen. Wir liefern Ihnen eine Komplettlösung, die alle Prozessschritte, spanende und nicht-spanende, optimal miteinander verknüpft. Was macht eine automatisierte Be- und Entladung aus? Sie ist schnell, präzise und vor allem nicht im Weg. Deshalb sind unsere 7-Achs-Roboter oberhalb unserer Bearbeitungszentren angeordnet.

Damit sind die Maschinen von allen Seiten frei zugängig. Die Bediener haben freien Blick auf die Arbeitsräume und Instandhalter kommen unmittelbar an alle Komponenten. Die 7-Achs-Roboter von SW Automation kommunizieren direkt mit der Maschinensteuerung und übergeordneten Systemen. Sie bestehen aus Standardkomponenten und SW Automation stellt sie in höheren Stückzahlen her. Als Standard-Module sind sie zuverlässig, ausgereift in der Funktionalität und kurzfristig lieferbar. 

Belademodul mit integrierter Automation

Die Plug & Play-Lösung von SW

Mit dem integrierten Belademodul erreichen SW-Bearbeitungszentren eine noch höhere Produktivität auch in mannlosen Schichten. Beispiel Bearbeitungszentrum BA W02-22 für die Impeller-Fertigung: In dem integrierten Belademodul übernimmt ein 6-Achs-Roboter von einem vertikalen Palettenspeicher für Roh- und Fertigteile aus das hauptzeitparallele Be- und Entladen.

Der Speicher nimmt bis zu 1.152 Teile auf. Das entspricht bei einer Taktzeit von einer Minute einer mannlosen Laufzeit von 9,6 Stunden. Die Plug-Play-Lösung schließt nahtlos an die SW-Bearbeitungszentren an und bindet auch zusätzliche Technologien wie Umspannen, Beschriften oder Scannen ein. 
Mehr erfahren

Anlagen für Ihre Montage

Waschen, entgraten, dichtprüfen, montieren: In der spanenden Bearbeitung eines Bauteils gibt es eine Vielzahl von zusätzlichen Aufgaben, die ebenfalls automatisiert und datentechnisch angebunden werden müssen.

SW Automation hat die Erfahrung, alle Stationen in  einer  Fertigungslinie perfekt aufeinander abzustimmen und dabei höchste Transparenz beim Datenfluss zu gewährleisten. Das gibt Ihnen Zeit, sich auf Ihr Tagesgeschäft zu konzentrieren. 

Alles aus einer Hand

SW-Fertigungslösungen

Die Synthese der besten Bearbeitungszentren der Welt mit modular aufgebauter Automatisierung für alle Prozessschritte: Vom Rohteil bis zum fertigen Bauteil realisieren wir für Sie durchgängig schlanke Lösungen aus einer Hand.