SW Asia Co., Ltd.

SW / Asia Co., Ltd

In China läuft die Zeit scheinbar schneller und das Land wandelt sich in einem sehr hohen Tempo. Mit dem Programm China 2025 setzt sich das Land ehrgeizige Ziele und treibt den Wandel hin zu einem Standort für anspruchsvolle, qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen voran. Industrie 4.0 spielt dabei eine sehr wichtige
Rolle. Die Anforderungen an die Präzision in der Bearbeitung und deren Wirtschaftlichkeit steigen. In China gefertigte Komponenten müssen die gleichen Qualitätsmerkmale erfüllen wie die in Europa, Amerika oder Japan. SW wirkt daran mit. So haben wir im Jahr 2015 begonnen, in China die Fabrik eines langjährigen Kunden für die Herstellung von Getriebe- und Kupplungsgehäusen auszurüsten. Das Projekt umfasste 36 zweispindlige und 12 einspindlige
Bearbeitungszentren sowie die gesamte Automatisierung auch für alle der Zerspanung nachgelagerten Prozessschritte. Bei diesem Projekt haben wir jeweils sechs BAZ zu acht Fertigungszellen in zwei identischen Strängen miteinander verbunden. Das sichert maximale Flexibilität. Die Beladung erfolgt durch Roboter von oben direkt in die Spannvorrichtungen. Mit dieser besonderen Lösung sind nicht nur die Arbeitsräume in den Maschinen, sondern die SW-Maschinen rundherum für Bediener und Instandhalter ohne störende Schutzzäune frei zugänglich. German Engineering – applied in China Seit über 10 Jahren liefern wir SW-Maschinen nach China. Die Zahl steigt seit einigen Jahren deutlich und kontinuierlich. Das Land wird einer der beiden größten Automobilmärkte der Welt bleiben. Deshalb wollen wir dauerhaft der Systempartner für die Automobilindustrie und die Zulieferer sein. Um die Anforderungen unserer internationalen Kunden, aber besonders der chinesischen Kunden und der Kunden aus dem gesamten asiatisch-pazifischen Raum

schneller und flexibler erfüllen zu können, haben wir erstmals ein Werk außerhalb Deutschlands errichtet. SW in Suzhou in der Provinz Jiangsu, nur rund eine Autostunde von Shanghai entfernt, hat Mitte 2016 auf einer Gesamtfläche von 18.000 Quadratmetern die Arbeit aufgenommen. Hier passen wir aus Deutschland gelieferte Grundmaschinen
an die Kundenwünsche an. Chinesische und deutsche Spezialisten verknüpfen die SW-Bearbeitungszentren mit modernsten Automationslösungen zu kompletten Fertigungslinien. German Engineering – applied in China.
Den gesamten Lebenszyklus über vor Ort In China stellen wir die gleichen Ansprüche an unsere Mitarbeiter
wie in jedem anderen Markt: Wir entwickeln und konfigurieren die besten Lösungen für unsere Kunden und übernehmen Verantwortung dafür. Sie geben uns Ihr Anforderungsprofil und die Bauteilzeichnung;
den Rest erledigen wir für Sie. Wir stellen die Produktionslösung aus unseren Bearbeitungszentren und der modular
aufgebauten Automation zusammen und bringen unser ganzes Zerspanungs-Know-how ein. Weil wir lokal in China selbst beschaffen, können wir kurzfristig und flexibel Ihren Anforderungen Rechnung tragen. Und mit unseren „life“-Dienstleistungen sind wir über den gesamten Lebenszyklus mit Ihnen und Ihren Maschinen verbunden. Praktisch immer „vor Ort“. Von Suzhou aus betreuen wir unsere Kunden in Asien mit Engineering-, Schulungs- und Service-Dienstleistungen und stellen die kurzfristige Ersatzteillieferung sicher.

SW Asia Co., Ltd
No.1 Zhaosheng Road, SIP,
Suzhou, Jiangsu,PRC,215126
China

Telefon: +86 512 6592 6970

Fax: +86 512 6592 6970

contact.cnsw-machines.de